DE

Warenkorb

INXPECT C201A

Inxpect C201A ist die fortschrittlichste Steuerungseinheit in Kat3/Pld für Inxpect-Sicherheitsradargeräte mit einer breiten Auswahl an Kommunikationsoptionen. Die Inxpect Safety Software ermöglicht die Konfiguration der Empfindlichkeitsstufen, der Sicherheitsfunktionen, der Größe der Erkennungsfelder und der Funktionalität der E/A-Anschlüsse der Steuerungseinheit.

1.297,40 exkl. MwSt.

Ab 100€ pro Monat als Leasing oder in Ratenzahlung

Eigenschaften

Maximale Flexibilität mit dem Inxpect C201A.
Eine Steuereinheit, von einem bis sechs Sensoren: klein bis groß, einfach bis komplex, eine Lösung für jede Anforderung.
  • Die automatische Hintergrund-Erkennung und -Entfernung ermöglicht es dem System, sich an sich ändernde Bedingungen im Arbeitsbereich anzupassen.
  • Die mit dem System mitgelieferte Software stellt verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten bereit: automatisch – mit Assistent für einfach geformte Bereiche und manuell für die Überwachung komplexerer Bereiche.
  • Programmierbare Muting-Funktion: ermöglicht das Festlegen von Bereichen mit unterschiedlichem Ansprechverhalten, um dem Bedienungspersonal im Bedarfsfall den Zugang zur Maschine unter sicheren Bedingungen zu gestatten.

Vier Ausgangssignal-Schaltgeräte

  • Als Sicherheitsausgänge: zwei zweikanalige Sicherheits-OSSDs.
  • Als Hilfs-Ausgänge: vier Hilfs-Ausgänge, die zur Signalisierung von Wiederanlauf Rückmeldung, Störung, Muting Status konfiguriert werden können.
Ausgänge 4 Ausgänge Signalvermittlungsgeräte (OSSDs)
oder 2 zweikanalige Sicherheitsausgänge
Sicherheitsausgänge High-Side-Ausgänge (mit erweiterter Schutzfunktion)
Max. Spannung: 30 V dc | Max. Strom: 0.4 A | Max. Leistung: 12 W
Eingänge 2 Zweikanal-TYPE3-Digitaleingänge mit gemeinsamem GND
Feldbus-Schnittstelle Ethernet-basierte Schnittstelle mit verschiedenen Standard-Feldbussen (z.B.PROFIsafe)
Modbus-Schnittstelle Ethernet Schnittstelle für Echtzeit Datenüberwachung
Energieversorgung 24 V dc (20–28 V dc) Maximalspannung: 1 A (kein OSSD)
Maximaler Stromverbrauch 5 W (kein OSSD)
Zusammenbau DIN guide
Stärke des Schutzes IP20
Terminals Sektion: 1 mm2 | Maximalspannung: 4 A mit 1 mm2 Kabeln
System Konfiguration Ethernet, USB
INXPECT Anwendungsbeispiel – Wiederanlaufsperre
INXPECT Anwendungsbeispiel – Mobile Industriefahrzeugsicherheit

Downloads

Sprich uns an

Du hast Fragen bezüglich Produkten,
Preisen oder Automatisieriungsprojekten?
Schreib uns und wir melden uns zeitnah bei dir zurück.

Alternativ kannst du uns auch über die folgenden Möglichkeiten kontaktieren:

Alternativ kannst du uns auch über die folgenden Möglichkeiten kontaktieren:

MOBIL
Mladen Milicevic
+49 1522 2798924

Sprich uns an

Du hast Fragen bezüglich Produkten,
Preisen oder Automatisieriungsprojekten?
Schreib uns und wir melden uns zeitnah bei dir zurück.
Name*
Email*
Unternehmen
Nachricht*

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

Featured on

Unchained TV

Empfehlung

Die Integration eines Roboters zur Palettierung bei Media Print

Es gibt einige Faktoren, die beeinflussen, welcher Roboter für einen bestimmten Nutzer geeignet ist. Die Entscheidung sollte mit Bedacht getroffen werden

Welche Punkte sind bei der Erstellung einer Automatisierungslösung wichtig?

Sicherheit ist wichtig, auch bei Cobots bleibt eine Risikoanalyse wichtig

Sicherheit ist das A und O: Wie kann ich meine Mitarbeiter schützen?

Cobots haben viele Vorteile

Die 5 größten Vorteile von Cobots

Loading...

Hast du eine Frage? Diskutiere mit Unchained oder anderen Mitgliedern der Website


 
Finden Sie jetzt Ihre Automatisierungslösung mit unserem Konfigurator
Produkte vergleichen

Kontaktiere uns

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

Produktanfrage

    Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

    Teilen