Automobilindustrie

Auch erfahrene Nutzer stehen vor neuen Herausforderungen

Die Automobilindustrie war in den 1960er Jahren der erste, und ist heute noch der größte Abnehmer von Robotern: Laut der IFR wurden im Jahr 2019 923.000 Roboter in der Automobilbranche verwendet. Allerdings war die Zahl der Neuinstallationen auch zum ersten Mal seit einigen Jahren geringer als im Vorjahr. Wurden 2018 noch 126.000 neue Roboter installiert waren es 2019 nur noch 105.000.

Dabei werden hohe Anforderungen an die Qualität gestellt, denn eine minderwertige Verarbeitung könnte die Sicherheit der Fahrer und Mitfahrer gefährden.

Einer der wichtigsten Trends – auch für die Automobilindustrie – sind Cobots, denn die Branche ist hochkompetitiv und verlangt immer stärkere Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Etwas das mit den, bisher weit verbreiteten traditionellen Industrierobotern nicht möglich ist.

Außerdem bleiben mittlerweile viele Stellen offen, da sich keine Arbeiter finden. Auch diese Leerstellen können von Robotern gefüllt werden.

Was sind häufige Anwendungen von Robotern?

Finden Sie jetzt Ihre Automatisierungslösung mit unserem Konfigurator
Produkte vergleichen
Teilen