Loading...

OnRobot Soft Gripper

Eigengewicht

770 g

Nutzlast

2200 g

Der OnRobot Soft Gripper kann unterschiedlichste unregelmäßige Formen und empfindliche Objekte aufnehmen, sodass er sich ideal für Pick-and-Place-Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion sowie in bei Fertigung und Verpackung eignet. Der Greifer ist mit drei austauschbaren silikonbeschichteten Saugnäpfen erhältlich. Ob Eier, Obst, Flaschen oder Dosen – wir machen die Lebensmittel- und Getränkeautomatisierung einfacher. Wie alle OnRobot-Greifer, kann der Soft Gripper nahtlos in die Roboter deiner Wahl integriert werden. Der Soft Gripper arbeitet ohne externe Luftzufuhr, sodass weder zusätzliche Kosten oder Komplexität entstehen noch Staub oder Geräusche wie bei herkömmlichen Greifern erzeugt werden.

3.830,00 exkl. MwSt.

Eigenschaften

Der neue OnRobot Soft Gripper ist mit drei austauschbaren, silikonbeschichteten Saugnäpfen erhältlich, die für eine Vielzahl unregelmäßiger Formen und empfindlicher Gegenstände geeignet sind. Damit eignet er sich ideal für Pick-and-Place-Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion sowie für andere „saubere“ Produktionsanwendungen etwa im Bereich Kosmetika und Pharmazeutika sowie für Fertigung oder Verpackung. Der Soft Gripper wird mit dem revolutionären Quick Changer von OnRobot, einer Basiseinheit und Silikonsaugnäpfen in Stern- oder Fingerversion für mehr Flexibilität geliefert. Die Silikonsaugnäpfe des Soft Gripper sind spülmaschinenfest und entsprechen der FDA 21 CFR (für fettfreie Lebensmittel) und der Verordnung EC 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Die maximale Nutzlast von 2,2 kg ist abhängig von der Form, Weichheit und Reibung der zu handhabenden Objekte. Die Griffabmessungen liegen je nach verwendetem Saugnapf zwischen 11 mm und 118 mm.

Vorstellung des Soft Gripper

Spezifikationen

Kategorie
Soft Gripper
Nutzlast
2200 g
Gewicht
770 g
Hub
40 mm
Kraft
380 N
Anzahl Greifelemente
1

Downloads

Empfehlung

Kollaboration Roboter können in der Nähe von Menschen arbeiten

10 Regeln, die du beim Automatisieren beachten solltest

Top 10 Fragen

Die Top 10 Fragen zur Roboterwahl

Warum ist die Roboterdichte in Südkorea so hoch?

Es gibt einige Faktoren, die beeinflussen, welcher Roboter für einen bestimmten Nutzer geeignet ist. Die Entscheidung sollte mit Bedacht getroffen werden

Welche Punkte sind bei der Erstellung einer Automatisierungslösung wichtig?

Ähnliche Produkte

Find your solution now

Produkte vergleichen
Scroll to Top

Produktanfrage

    Newsletter

    Teilen