Printindustrie

Durch die Automatisierung einfacher Anwendungen Kosten senken​

Arbeitskräfte in der Printindustrie müssen oft monotone und repetitive Aufgaben erfüllen und dabei heben sie außerdem oft schwere Pakete. Das kann dazu führen, dass körperliche Probleme auftreten. Hinzu kommen neue Zielsetzungen in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit, an die man die Produktionsprozesse anpassen muss.

Roboter hingegen sind sehr gut in der Ausführung repetitiver Aufgaben, unabhängig vom Gewicht des zu bewegenden Objekts: Paletten stapeln, Kartonieren, Hefter binden – Roboter sind präziser und ihre Leistung konsistenter als die von menschlichen Arbeitskräften. Eine häufige Anwendung ist die Palettierung, aber es gibt auch Roboter, die Bücher binden, die Qualität kontrollieren oder Papiere schneiden und zum nächsten Schritt weiterleiten.

Der Einsatz von Robotern erhöht die Produktivität, senkt die Kosten und entlastet Mitarbeiter von Aufgaben, die sie körperlich belasten aber mental unterfordern. Diese besseren Arbeitsbedingungen mache Unternehmen in der Printindustrie wiederum attraktiver für neue Mitarbeiter. Gleichzeitig kann die Zahl der Fehler verringert werden.

Was sind häufige Anwendungen von Robotern?

Find your solution now

Produkte vergleichen
Scroll to Top

Newsletter

Teilen